Orthopädie Berlin – Wirbelsäulenzentrum – Rückenschmerzen

Kompetenzzentrum für Orthopädie, Sportmedizin und Wirbelsäulenchirurgie in CityPraxenBERLIN Priv.-Doz. Dr. med. Heinz Helge Schauwecker

Privatpraxis (Alle Privatversicherungen, Beihilfen und Selbstzahler)

IHRE FACHÄRZTE ORTHOPÄDIE IN BERLIN

Die Orthopäden Berlin beschäftigen sich mit der Entstehung, Verhütung, Erkennung und Behandlung von erworbenen oder angeborener Funktions- und Formfehler der Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen, also des Stütz- und Bewegungsapparates und der Rehabilitation der Patienten.

Welche Leistungen dürfen Sie in der Orthopädie Berlin erwarten:

  • Gelenkserkrankungen und –verletzungen (Diagnostik und Therapie)
  • Knochenerkrankungen und –verletzungen (Diagnostik und Therapie)
  • Sehnen- und Muskelerkrankungen / -verletzungen (Diagnostik und Therapie)
  • Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule (Diagnostik und Therapie)
  • Sportbedingte Beschwerden, Sportverletzungen und Überlastungsschäden
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Minimal-invasive Eingriffe

Diagnostik und Therapie im Fachgebiet Orthopädie Berlin

Untersuchung des KniesZu den bekanntesten Erkrankungen der Gelenke gehören die Coxarthrose und die Gonarthrose, die Arthrose der Hüfte und des Knies. Arthrose entsteht durch die Abnützung des Knorpels, im Gegensatz zu Arthritis einer entzündlichen Gelenkerkrankung welche in verschiedensten Ausprägungen auftreten kann und oft auch unter dem Begriff Rheuma bekannt ist.

Eine weitere Abnützungserscheinung ist der Hallux Valgus, die Schiefstellung der großen Zehen. Dieser tritt vor allem bei Frauen auf und wird einerseits durch erbliche Faktoren andererseits aber durch das Tragen von engen und hohen Schuhen begünstigt.
Gelenksteife ist eine weitere Indikation Orthopäden Berlin aufzusuchen. Am besten bekannt ist die Frozen Shoulder, die schmerzbedingte Aufhebung der Beweglichkeit des Schultergelenks, welcher unterschiedliche Ursachen wie Unfall, Erkrankung oder Operation zu Grunde liegen.
Zu den Unfällen, welche das Aufsuchen der Orthopäden Berlin notwendig machen gehören Bänderrisse, Ausrenkungen wie die Luxation der Schulter oder Kniescheibe sowie die Pseudarthrose, eine verzögerte oder ausbleibende Heilung eines Knochenbruches.
Orthopäden Berlin diagnostizieren und behandeln Erkrankungen und Verletzungen der Knochen. Dazu gehören die Knochennekrosen (Morbus Perthes, Morbus Scheuermann, Osgood-Schlatter Erkrankung sowie die Haglund-Ferse).
Knochenbrüche (Frakturen) gehören ebenfalls in die Behandlung der Orthopäden Berlin ebenso wie die Osteoporose, eine stoffwechselbedingte Krankheit, welche mehr Frauen als Männer betrifft und mit zunehmendem Alter zunimmt. Da Vorbeugung bei dieser Krankheit wichtig ist, wird empfohlen Orthopäden Berlin frühzeitig aufzusuchen. Diese können mit geeigneten Massnahmen den Abbau des Skelettes bekämpfen und Folgeerkrankungen reduzieren.
Die Orthopädie Berlin behandelt zudem auch gutartige Knochentumore (Osteom, Chondrom, Knochenzyste) und bösartige wie das Osteosarkom, Chondrosarkom und weitere.
Beurteilung eines radiologischen BildesEin weiterer wichtiger Behandlungsschwerpunkt von Orthopädie Berlin stellen Sehnen- und Muskelerkrankungen / – verletzungen wie die Epicondylitis humeri ulnaris (Golferarm, Golferellenbogen) und die Epicondylitis humeri radialis (Tennisarm, Tennisellenbogen) sowie das Impigmentsyndrom (Schulter) dar.
Verletzungen, Deformationen und Schmerzen der Wirbelsäule stellen ebenfalls einen wichtigen Grund für den Besuch bei Orthopäden Berlin dar. Gut zu behandelnde aber sehr schmerzhafte Beeinträchtigung sind Torticollis (Halssteife), Lumbago (Lumbo-Ischialgie, Hexenschuss). Der Diskusprolaps (Bandscheibenvorfall) muss nicht immer operativ behandelt werden. Orthopäden Berlin stehen diverse Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sollte ein operativer Eingriff notwendig werden stehen ihnen mit Orthopäden Chirurgie auch erfahrene Fachärzte der Wirbelsäulenchirurgie zur Verfügung.
Auch bei weiteren Problemen der Wirbelsäule wie Skoliose, Kyphose, Osteochondritis, Spondylolisthesis, Facettensyndrom sind Orthopäden Berlin die richtigen Ansprechpartner.
Orthopädie Berlin bietet bei Sportunfällen, sportbedingten Beschwerden und Überlastungsschäden ebenfalls eine Vielzahl an Therapien und Behandlungen an, darunter gehören sowohl konservative wie auch operative Therapien.
Zu nennen sind insbesondere:

  • Arthroskopien und minimalinvasiver Gelenkersatz
  • Orthokin-Therapie
  • Interventionelle Wirbelsäulenbehandlung
  • Sport und Mannschaftsbetreuung

Orthopädische Hilfsmittel

Orthopädische Hilfsmittel erleichtern den Alltag

Orthopädische Hilfsmittel von der Schuheinlage über die Krücke bis hin zu spezialisierten Hilfen zur Erleichterung von Bewegungsabläufen sind wichtiger Bestandteil der Orthopädie. Orthopädische Hilfsmittel können den Alltag bei akuten wie chronischen orthopädischen Erkrankungen und Verletzungen erleichtern. Orthopäden Berlin arbeiten eng mit entsprechenden Fachleuten zusammen und werden Sie bei der Auswahl der benötigten Hilfen beraten und unterstützen.

Ihre Orthopäden Berlin raten: Was Sie selbst tun können

Vermeiden Sie Übergewicht und entlasteten Sie so Ihre Gelenke. Häufiges Sitzen schwächt die Stützfunktion der Muskeln. Regelmäßiges und abwechslungsreiches Bewegen trägt zu Ihrer Gesundheit bei. Daneben können auch eine gesunde Ernährung und das Vermeiden von Risikofaktoren wie Rauchen zu einem gesunden Muskel- und Knochenaufbau beitragen.

Zugang/Anfahrt

Karte, Anfahrt, Eingang CityPraxen Berlin

u2U6Stadtmitte, ca. 80 m
U6Französische Straße, ca. 150 m
Parkhaus, Einfahrt Taubenstraße, JägerstraßeParkhaus gegenüber (Gebühr 1,60 €/Std., max. 7,00 €/Tag), Einfahrt Taubenstraße, Jägerstraße
ParkingÖffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig) Taubenstraße, Mohrenstraße
Terminvereinbarung: Telefon 030 / 886 226 413
Termine unter:
030 886 226 413

→ Mehr Info

Liebe Patientin, lieber Patient,

diese Homepage ist dazu gedacht, Sie darüber zu informieren, welche Leistungen und welchen Service Sie in unserer Privatpraxis in den CityPraxen Berlin erwarten dürfen.

Ihr Priv.-Doz. Dr. med. Heinz Helge Schauwecker
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Handchirurgie

Erklärungen zu den Fachbegriffen Achillessehnenriss (Achillessehnenruptur), Ganglion, Hallux valgus, Kniescheibenerkrankung (Chondropathia patellae), Kreuzbandriss (Ruptur des vorderen), Kreuzbandes, Meniskusläsionen (Meniskusschäden, Meniskusriss), Schnellender Finger, Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis), Sportverletzungen (Unfälle) finden Sie in entsprechenden Artikeln unter der Rubrik Krankheiten.